Bryce Canyon Amphitheater Traverse

Der Bryce-Canyon-Nationalpark liegt im Südwesten Utahs in den Vereinigten Staaten.

Grund für die Ausweisung als Nationalparks ist der Schutz der farbigen Felspyramiden, den sogenannten Hoodoos, an der Abbruchkante des Paunsaugunt-Plateaus. Dieser Abbruch verläuft überwiegend nicht linear. Stattdessen haben sich nach Osten hin offene, halbkreisförmige Felskessel in das Plateau erodiert, die von der Nationalparkverwaltung als "natürliche Amphitheater" umschrieben werden. Das größte dieser Amphitheater ist der fälschlicherweise als Canyon bezeichnete Bryce Canyon

 

Wir möchten die sogenannten Bryce Canyon Amphitheater Traverse vorstellen. Der Trail geht vom Bryce Point über Peekaboo und Queens Garden Trail zum Sunrise Point. Die Länge ist mit 4,7 Meilen angegeben. Ausgangspunkt ist der Bryce Point von hier geht es los. Erst geht es ca. 200-300m hinunter in den Canyon, dann verläuft der Weg ca. 4 Meilen fast ebenerdig. Kurz vor dem Sunrisepoint geht es dann wieder hoch.

Der Weg ist gut ausgebaut.

 

ACHTUNG: Große Speicherkarte mitnehmen!!!