Mount Bierstadt 4.286m

Der Mount Bierstadt befindet sich in den Rocky Mountains in der Nähe von Denver. Die Rocky Mountains sind eine Gebirgskette, die sich über 4000-5000km von Mexiko bis hoch nach Alaska erstrecken. Er ist einer von 53 sogenannten 14er in Colorado. Also Berge, die über 14.000feet (4.267m) hoch sind.

Er ist technisch nicht besonders schwierig und somit ideal geeignet um sich an die Höhe heranzuwagen.

Die Zufahrt ist ebenfalls unkompliziert.

Man fährt von Denver auf der I-70 Richtung Silverthorne. Bei Georgetown biegt man ab auf die Guanella Pass Road.

Von hier startet der ca. 6,2km lange Trail auf den Mt.Bierstadt. In den Sommermonaten sollte man früh starten, denn ab Mittag kann es zu heftigen Wärmegewitter kommen. Da man sich permanent oberhalb der Baumgrenze bewegt, ist es nicht ratsam bei Gewiter (Blitz) sich auf dem Berg aufzuhalten.

 

Der Trail ist markiert und gut ausgebuat. Die erste Hürde bei uns war eine Bachüberquerung. Der Bach war gerade so breit, daß man mit einem Sprung nicht rüberkommt. Nach 15 Minuten fanden wir aber eine gangbare Stelle. Danach geht es trockenen Fußes weiter. Der Weg ist weiterhih gut ausgebaut und führt mäßig steil nach oben. Zuerst geht es serpentinenartig nach oben, dann, nach ca. 1.30 Stunden, etwas flacher über ein größeres Plateau. Bereits nach 1 Stunde hat man sagenhafte Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Die letzten 400-500m sind ein wenig schwieriger. Der Weg ist manchmal jetzt nicht immer klar erkennbar, da es sehr felsig ist. Man muss öfters mit den Händen hin greifen. Ein starker, kalter Wind lässt die Hände klamm werden.

Nach ca 3.45 Stunden erreicht man den Gipfel auf 14.060 feet oder 4.286m. Wir freuten uns riesig. Die Aussicht ist gigantisch.

Runter gehts auf dem gleichen Weg. Mat hat ständig das sagenhafte Panorma vor Augen. Nach ca. 3 Stunden ist man wieder zurück am Parkplatz.

 

Hier noch zwei Panoramaphotos vom Gipfel