Sonntagshorn 1.961m

Der höchste Berg der Chiemgauer Alpen.

Ausgangspunkt für die Tour ist der Wanderparkplatz bei der Jausenstation Heutalbauer.

 

Vom Parkplatz beim Heutalbauer auf Weg Nr. 19 auf einem breiten Fahrweg hinauf zur den Hochalmen.

Man folgt dem Fahrweg aufwärts bis zu den letzten Almhütten. Hier zweigt dann links ein Pfad wer, der mäßig steile Steig Richtung  Gipfel  führt. Zuerst über einen baumbestandenen Hang auf den Südrücken des Sonntagshorn. Dann in weiläufigen Serpentien nach oben. Der Ausblick wird von Schritt zu Schritt schöner.

Vom Gipfel hat  man eine herrlichen Rundblcik -  über den Chiemsee mit dem Voralpengebietm zum Wilden Kaiser im Westen, im Süden die Hohen Tauern, Loferer und Leoganger Steinberge, Berchtesgadener Alpen und im Osten die Stadt Salzburg.

 

 

Zurück geht es auf  gleichen Weg.

 

Tourenlänge: 9,90 km

Höhenmeter: 890m

GPS-File Sonntagshorn
2015-11-15_7405563_sonntagshorn_export.g
GPS eXchange Datei 75.1 KB